Illustrator Verläufe und Pinsel – So wertest du deine Zeichnungen auf

In Illustrator kannst du durch Verläufe und Pinsel deine Zeichnungen unheimlich gut aufwerten und interessanter Gestalten.
Geht es dir auch so, dass du machmal das Gefühl hast, das deinen Illustrator Grafiken das gewisse etwas fehlt. Irgenwie sind sie schon ganz schön, aber sie könnten lebändiger und irgenwie Individueller sein? Das ist ein Thema, dass mich auch immerwieder nachdenklich machen. Wenn wie entwichelt man seinen individuellen Zeichenstiel. Ok, entscheident ist natürlich deine, dir eigene Art zu zeichnen – dein Duktur, dein Schwung usw.
Darauf möchte ich hier auch gar nicht eingehen, ich möchte dir ein paar Ideen an die Hand geben wie du deinen Zeichnungen unabhängig von deinen derzeitigen Zeichenniveo einen besonderen Zwist geben kannst. Let´s go:

 

Illustrator Verläufe und Pinsel

Pinselkonturen

Illustrator Verläufe und Pinsel _insel

Linien auch Duktus genannt. Der Duktus ist vor allem beim Handlettering ein wichtiger Begriff aber es gibt ihn auch in der Malerei. Damit ist die Strichführung gemeint. Beim analogen Zeichnen kannst du diese durch den Druck auf den Bleistift bestimmen und somit feine oder grobe Linien zeichnen. Beim digitalen Zeichnen kannst du über verschiedenen Einstellungsmodi Dicke, Form und Aussehen deines Pinsels bestimmen und so einen großen Einfluss auf das Aussehen deiner digitalen Linien und Zeichnungen nehmen.  Denn durch die Variation der Linie entstehen einzigartige Charakteristiken.

Ein paar Linieneigenschaften, die du nicht außer acht lassen solltest:

  1. Linienstärke

  2. Pinselformen

  3. Linienformen

  4. Die Kombination von Punkt 1-3

Körnungseffekt / Strukturen mit Pinsel erzeugen

Körnungen und Strukturen sind sozusagen meine Neuentdeckung und das Potenzial, dass in ihnen steckt ist immens. Durch  verschiedene Pinsel kannst du diverse Effekt erzeugen, die deine Zeichnungen lebendiger und nicht mehr so „Clean“ wirken lassen. Zum Beispiel kannst du so  Körnungen und Strukturen erzeugen, die Gleichmäßigkeit deiner Flächen aufbrechen. So wirken sie interessanter und natürlicher.

Du kannst Körnungen und Strukturen zum Schattieren nutzen aber auch als Ersatz für Verläufe (siehe Abbildung). Außerdem kannst du so auch deinen Flächen mehr Beschaffenheit geben. Auch so wirken deine Grafiken interessanter.

Ich nutze den Körnungsffekt auch gerne um meinen Grafiken und Zeichnungen einen Retrotouch zu geben.

ich nutze sehr gerne die Stipple Shading Brushes von www.blog.spoongraphics.co.uk.

Und zum Thema „Körnungseffekt“ gibt es hier einen seeeehr alten Betrag.

Verläufe

Illustrator Verläufe und Pinsel

 

Auch Verläufe sind ein hervorragendes Mittel deinen Zeichnungen und Grafiken mehr Leben einzuhauchen. Auch hier ist der Sinn dahinter, eintönige Flächen aufzuwerten. Außerdem kannst du durch Verläufe sehr leicht Tiefe oder  einfache Schatten erzeugen. Beachte aber das die Schatten auch hier eher stilisiert sind und nicht wirklich realistisch.
Verläufe kannst du an vielen Stellen benutzen. Zum Beispiel bei Kleidung, in den Augen oder um Hintergründe zu erzeugen. Ich nutze sie auch gerne um Haarsträhnen zu kolorieren oder um einfache Körperschatten darzustellen.

So nun kennst du meine Tricks um meine Zeichnungen in Illustrator interessanter zu machen. Es gibt natürlich noch viel mehr. Trotzdem hoffe ich die Tipps waren hilfreich für dich. Was machst du im mehr Pepp in deine Zeichnungen zu bringen?

 

Ich wünsche dir viel Fanasie  

Empfohlene Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner