Brushes erstellen mit Photoshop 01

Es ist Winter, es dämmert und ich komme gerade unter meinem Sofa hervorgekrochen, denn ich war auf Wollmäusejagt und das ziemlich erfolgreich.  Dank meiner Ausbeute, kann ich mir nun ein paar eigene Brushes für Photoshop erstellen.

Brushes erstellen mit Photoshop 02

Pinsel oder Brushes für Photoshop kann man sich aus unterschiedlichsten Rohmaterial bauen z.B Fotografien oder Photoshopgrafiken. Ich benutze heute eine Fotografie meiner Wollmaus. Diese drapiere ich, erst einmal (wie es ein Fotograf beim Passbild schießen auch tut), fotografiere sie ab und lade sie in Photoshop.

Brushes erstellen mit Photoshop 03

Die Fotografie können wir gegebenen Falls noch etwas anpassen und so die Lichter und Tiefen besser herausarbeiten. Gehe hierzu auf Bild>Korrekturen>Tiefen/Lichter.

Brushes erstellen mit Photoshop 04

Wenn dir das Ergebnis gefällt, kannst du dein Objekt freistellen. Ich benutze dazu das Lasso Werkzeug (L) und fahre grob die Umrisse nach.

Brushes erstellen mit Photoshop 05

Du kannst die Auswahl jetzt mit  der wirklich einfachen Funktion Refine Edge / Kanten verbessern, optimieren. Du findest die im Reader Select / Auswahl.

Brushes erstellen mit Photoshop 06

Durch die Verschiebung der einzelnen Parameter wird es dir ganz leicht gelingen, deine Auswahl zu verbessern. Du musst natürlich etwas rumprobieren aber du kannst damit gute Ergebnisse erzielen.

Brushes erstellen mit Photoshop 07

Das ist mein Ergebnis

Brushes erstellen mit Photoshop 08

Ich färbe meine Pinselspitze immer grau, dass ist aber nicht unbedingt notwendig.

Brushes erstellen mit Photoshop 09

Als letzter Schritt kontrastiere ich noch einmal die Lichter und Tiefen über das Pennel Adjustments /Levels oder Korrekturen / Tonwertkorrektur, denn nur die wirklich schwarzen Stellen geben später die Farbe korrekt wieder.

Brushes erstellen mit Photoshop 10

Unter Edit / Define Brush Preset oder Bearbeiten / Pinselvorgabe festlegen findest du die Funktion, die deine Arbeit als Pinsel speichert.

Brushes erstellen mit Photoshop 11

Jetzt kannst du deinen Pinsel noch benennen und wenn du ok drückst, kannst du dich auch schon bereit machen und loslegen.

have fun.

War dieses Tutorial hilfreich für dich? Dann hinterlasse mir einen Kommentar.

Wenn du mehr meiner Arbeiten sehen willst, dann findest du hier mein Portfolio und mein Tumblr hier.

Written by Rebecca

3 Comments

So speicherst du deine eigenes Brush Set in Photoshop.

[…] Im letzten Artikel haben wir unsere eigenen Brushes aus einer eigenen Vorlage erstellt. Zur Vervollständigung zeige ich euch nun noch wie man dieses Brush Set als .abr speichert, damit wir sie zu jeder Zeit wieder in Photoshop laden können. Denn solang du deine Pinsel nicht gespeichert hast, gehen sie verloren wenn du die Pinsel im Pinselvorgabenbedienfeld zurücksetzt oder ersetzt. […]

Reply
Rebecca

Das ist ein tolles Vorhaben, denn Photoshop ist so ein fantastisches, vielseitiges Werkzeug. Ich hoffe mein Blog konnte dir etwas helfen :)

Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.